"Der Tänzer von morgen ist ein Chamäleon. Er hört nie auf sich zu wandeln oder zu wachsen. Er kommt nie an. Bleibt immer auf der Suche. Er öffnet sich Neuem und verschliesst sich vor nichts. Er ist Individualist. Er ist authentisch."
"Der Tänzer von morgen ist ein Chamäleon.Er hört nie auf sich zu wandeln oder zu wachsen. Er kommt nie an. Bleibt immer auf der Suche.Er öffnet sich Neuem und verschliesst sich vor nichts.Er ist Individualist.Er ist authentisch."

Ablauf der Vorausbildung

Ein idealer Ablauf der Vorausbildung beginnt mit dem 10.Lebensjahr (bei außergewöhnlicher Begabung evtl. auch früher) und endet vorraussichtlich mit dem Erreichen des Schulabschlusses.

 

Die Klassen werden nach Entwicklungsstufen eingeteilt um die Schüler niveaugerecht unterrichten zu können. Eine individuelle Entwicklung wird mit professionell ausgebildeten Dozenten durch altersgerechte Lehrmethoden gewährleistet.

 

Die Vorausbildung 1 trainiert 2 Mal die Woche 90 Minuten.

Den Schülern werden Basiskenntnisse im Ballett und Hip Hop vermittelt um zwei unterschiedliche Tanzpersönlichkeiten, sowie Techniken kennen zu lernen und zu erarbeiten.

 

Die Vorausbildung 2 trainiert 3 Mal die Woche 90 Minuten.

Hier werden die ersten Kenntnisse mit komplexeren Übungen und Choreographien zusätzlich ausgebaut, während sich die Schüler gleichzeitig weiteres Wissen im Modern- und Jazzbereich, sowie Improvisation aneignen.

 

Die Vorausbildung 3 trainiert 4 Mal die Woche 90 Minuten.

Es wird sich intensiv auf  Aufnahmeprüfungen für verschiedene Tanzausbildungen vorbereitet.

Technische und künstlerische Stärken der Schüler werden noch einmal vertieft um diese in jedem Moment abrufen zu können.

 

Die Anatomie des Tänzers und die Terminologie der verschiedenen Tanzstile, sowie Teile der Tanzgeschichte werden in allen 3 Gruppen blockweise in Theoriephasen erarbeitet.

 

Desweiteren können die Schüler ihr Können auf der Bühne unter Beweis stellen. Hierfür wird jedes Jahr eine kleine Vorstellung zusammengestellt, welche es den Schülern ermöglicht in Zusatzproben die ersten Erfahrungen mit Choreographen machen zu können.

 

Jedes Jahr endet mit einer Jahresprüfung, in welcher der Entwicklungsstand des Schülers überprüft wird, um ihn im weiteren Jahr erfolgreich fördern und fordern zu können. 

Termine zur Audition für 2018/19

Du bist auf der Suche nach einer professionellen Tanzausbildung? 

Dann komm zu uns! 

 

Die nächsten Aufnahmeprüfungen sind am: 

14. April 2018

09. Juni 2018

11. August 2018

Anmeldeformular BA 2018.pdf
PDF-Dokument [859.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dance Professional Mannheim

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail